Unternehmensmitteilungen
21.07.2016, Luxembourg

Braas Monier unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Ontop B.V.


  • Europäischer Hersteller mit Geschäftstätigkeit in den Niederlanden, Polen, Deutschland und Frankreich
  • Erweiterung des Produkt- und Markenportfolios sowie der geografischen Präsenz von Braas Monier
  • Disziplinierte M&A-Strategie unterstützt das profitable Wachstum und erhöht den Wert der Gruppe

Luxemburg, 21. Juli 2016. Braas Monier hat heute einen Vertrag zur Übernahme von Ontop B.V. unterzeichnet. Ontop ist ein etablierter europäischer Hersteller von Edelstahlprodukten zur Abgasabführung, welche in Industrieöfen, Bäckereien, Gas- und Dieselmotoren, Heizkesseln und Schornsteinen für Öfen und Kamine zum Einsatz kommen. Ontop hat seinen Sitz in Middelburg in den Niederlanden und beliefert den europäischen Markt mit je einer Produktionsstätte in den Niederlanden und Polen, einem Vertriebszentrum in Deutschland sowie einem Verkaufsbüro in Frankreich. Das Unternehmen verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung und strebt höchste Qualitätsstandards, herausragende Logistiklösungen, Innovationskraft und ein hohes Maß an Flexibilität bei der Produktzusammensetzung an. Seine Wachstumsstrategie basiert auf einem differenzierten Angebot mit einer klaren Fokussierung auf Qualität gegenüber Mengenwachstum und auf dem Erschließen neuer Märkte im Bereich nachhaltiger Energien.

Der Enterprise Value (EV) von Ontop, errechnet auf Basis der Abschlusswerte 2015, beläuft sich auf 15,2 Millionen Euro inklusive einer Nettoverschuldung von 3,6 Millionen Euro. Enthalten sind außerdem zusätzliche Kosten von etwa 1 Million Euro, die im Zusammenhang mit der Übernahme und der Entwicklung erwarteter Synergien stehen.

2015 erzielte Ontop Umsätze von 21,7 Millionen Euro und ein Operatives EBITDA von 2,2 Millionen Euro. Unter Einbeziehung erheblicher Synergieeffekte, welche das Management innerhalb der nächsten drei Jahre erwartet, liegt das erwartete EV / EBITDA bei etwa 5x.

Die Übernahme wird voraussichtlich in den kommenden Wochen abgeschlossen.

"Mit der vereinbarten Übernahme von Ontop bauen wir unsere Führungsposition im europäischen Markt für Schornsteine und Energiesysteme weiter aus. Die Akquisition erweitert unser Produktportfolio sowie unsere geografische Präsenz und wird beträchtliche Synergien ermöglichen. Nach der Übernahme von J.A. Plast im Januar und einem südafrikanischen Dachsteinwerk im Mai ist dies bereits die dritte Ergänzungs-Übernahme in diesem Jahr und die siebte innerhalb der letzten 19 Monate. Wir glauben, dass unsere disziplinierte M&A-Strategie uns in unserer Bestrebung, ein profitables Wachstum und eine weitere Steigerung des Unternehmenswerts zu erzielen, unterstützt" so Pierre-Marie De Leener, CEO und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Braas Monier Building Group S.A.

 

Über Braas Monier
Die Braas Monier Building Group ist ein führender Hersteller und Anbieter von Produkten für das Geneigte Dach in Europa, einzelnen asiatischen Märkten und Südafrika. Der Konzern deckt den gesamten Produktionsprozess ab und verfügt über ein umfangreiches Spektrum an Dachziegeln und Dachsteinen für Schrägdächer. Als einer der wenigen Anbieter umfasst das Portfolio außerdem weitere Dachsystemteile für verschiedene funktionale Aspekte von Schrägdächern. Schornsteine aus Keramik und Stahl sowie Energiesystemlösungen runden das Angebot ab. Zum 30. Juni 2016 war Braas Monier in 36 Ländern aktiv, betrieb 118 Produktionsanlagen und beschäftigte rund 7.700 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Luxemburg.

 

Kontakt
Achim Schreck
Director Group Communications / Investor Relations
Braas Monier Building Group

Tel: +49 6171 61 28 59
E-mail: achim.schreck@monier.com
Website: www.braas-monier.com


PRESSETEXT

160721_Braas_Monier_Pressemitteilung_Unterzeichnung_Ubernahmevertrag_Ontop.pdf