Unternehmensmitteilungen
11.05.2016, Luxemburg

Braas Monier verstärkt seine Branchenerfahrung im Verwaltungsrat

Deutliche Mehrheiten für die Vorschläge des Managements auf der Hauptversammlung


Luxemburg, 11. Mai 2016. Mit der Wahl von Emmanuelle Picard und Christopher Davies zu nicht operativ tätigen Direktoren des Verwaltungsrats der Braas Monier Building Group S.A. auf der heutigen Hauptversammlung verstärkt Braas Monier seine Branchenerfahrung im Verwaltungsrat. „Frau Picard und Herr Davies haben beide bemerkenswerte Erfolge in der europäischen Baustoffindustrie erzielt. Ihre wertvollen operativen Erfahrungen ermöglichen es Braas Monier, die erfolgreiche Strategie des nachhaltigen Wachstums über Marktniveau und die starke Ausrichtung auf die Kundenorientierung weiter voranzutreiben", sagt Pierre-Marie De Leener, CEO und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Braas Monier Building Group.

Mit Wirkung von heute hat Torsten Murke (BNP Paribas) sein Mandat als nicht operativ tätiger Direktor von Braas Monier Building Group S.A. auf eigenen Wunsch niedergelegt.

Der Verwaltungsrat der Braas Monier Building Group S.A. umfasst nun neun Mitglieder.

Alle Tagesordnungspunkte der heutigen Hauptversammlung der Braas Monier Building Group S.A. wurden mit großer Mehrheit beschlossen. Die Beschlüsse der Tagesordnung wurden im Einzelnen mit folgenden Abstimmungsergebnissen gefasst:

  • Genehmigung des Einzelabschlusses der Gesellschaft für das am 31. Dezember 2015 abgeschlossene Geschäftsjahr: 100,00%
  • Genehmigung des Konzernabschlusses der Gesellschaft für das am 31. Dezember 2015 abgeschlossene Geschäftsjahr: 100,00%
  • Verwendung des Jahresergebnisses und Festlegung der Dividendenzahlung für das abgelaufene Geschäftsjahr: 100,00%
  • Entlastung aller Mitglieder des Verwaltungsrats, die während des am 31. Dezember 2015 beendeten Geschäftsjahres im Amt waren: 100,00%
  • Wahl der Mitglieder des Verwaltungsrats
    1. Christopher Davies: 95.48%
    2. Emmanuelle Picard: 98.16%
  • Die Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrats: 100,00%
  • Ernennung eines unabhängigen Abschlussprüfers (Réviseur d'Entreprises agrée) sowohl für den Einzelabschluss als auch den Konzernabschluss der Gesellschaft jeweils für das zum 31. Dezember 2016 endende Geschäftsjahr: 100,00%

Weitere Informationen zur Hauptversammlung finden Sie auf unserer Website unter www.braas-monier.com/de/investor-relations/hauptversammlungen

Über Emmanuelle Picard
Emmanuelle Picard ist Geschäftsführerin für den Bereich Industrial Fabrics Europe bei Adfors, einer Tochtergesellschaft von Saint-Gobain mit Niederlassungen in Spanien, den Niederlanden, der Tschechischen Republik und Polen. Sie ist seit 2003 für Saint-Gobain tätig und begann ihre Karriere in der Baustoffindustrie als Managerin in der strategischen Planung für die Gruppe. Zwischen 2006 und 2008 arbeitete sie als Direktorin für Strategie bei Saint-Gobain Textile Solutions sowie als Geschäftsführerin für Schleifscheiben, ein Geschäftsbereich mit weltweitem Vertriebsnetz und Produktionsstandorten in Spanien und China. Vor ihrer jetzigen Position war sie Global Product Director für Gipsdecken und Stahllösungen bei Saint-Gobain Gypsum und als solche verantwortlich für die Strategie, das Marketing und die Koordination des Geschäfts in 30 Ländern. Sie schloss 1997 ihr Studium an der École Polytechnique, Frankreich, ab und verfügt über einen Abschluss in Industrial Engineering und Engineering Management von der Stanford Universität in Palo Alto, USA.

Über Christopher Davies
Christopher Davies arbeitete von 1994 bis 2013 für SIG plc, die letzten fünf Jahre davon als CEO der Gruppe. Zuvor hatte er mehrere Führungspositionen bei SIG inne, unter anderem von 2002 bis 2008 als Geschäftsführer der Europa Division. Von 1996 bis 2008 war er Vorsitzender und Mitglied des operativen Vorstands verschiedener SIG Tochtergesellschaften in Deutschland, Polen, Benelux und Frankreich. Vor seinem Eintritt bei SIG plc war Herr Davies als Regionalleiter einer britischen Tochtergesellschaft der Thyssen AG tätig und arbeitete als Export Manager bei BOC plc ( British Oxygen) sowie bei British Steel Corporation. Derzeit ist er Non-Executive Director und Vorsitzender des Vergütungsausschusses im Verwaltungsrat der Safestyle UK plc. Daneben übernimmt er mit seinem eigenen Beratungsunternehmen, Frodingham Management Services Ltd, eine Reihe von Aufgaben, einschließlich der M&A-Beratung für Private-Equity-Gesellschaften. Herr Davies hat einen Abschluss mit Auszeichnung in Modernen Sprachen der Universität Oxford, UK.

Über Braas Monier
Die Braas Monier Building Group ist ein führender Hersteller und Anbieter von Produkten für das Geneigte Dach in Europa, einzelnen asiatischen Märkten und Südafrika. Der Konzern deckt den gesamten Produktionsprozess ab und verfügt über ein umfangreiches Spektrum an Dachziegeln und Dachsteinen für Schrägdächer. Als einer der wenigen Anbieter umfasst das Portfolio außerdem weitere Dachsystemteile für verschiedene funktionale Aspekte von Schrägdächern. Schornsteine aus Keramik und Stahl sowie Energiesystemlösungen runden das Angebot ab. Zum 31. Dezember 2015 war Braas Monier in 37 Ländern aktiv, betrieb 118 Produktionsanlagen und beschäftigte 7.735 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Luxemburg.

Unternehmenskäufe aus der jüngsten Vergangenheit wie J.A. Plastindustri in Dänemark (per Januar 2016 konsolidiert), Ceprano Coperture in Italien (per Dezember 2015 konsolidiert) und Golden Clay Industries in Malaysia (per Oktober 2015 konsolidiert) hatten positive Auswirkungen auf die Umsätze in Höhe von 5,2 Millionen Euro bzw. 2,1%.

 

 

Ansprechpartner
Achim Schreck
Director Group Communications / Investor Relations
Braas Monier Building Group

Tel: +49 6171 61 28 59
E-mail: achim.schreck@monier.com
Website: www.braas-monier.com


PRESSETEXT

160511_Braas_Monier_Hauptversammlung_2016.pdf