Unternehmensmitteilungen
12.12.2016, Luxembourg

Braas Monier erwirbt Dachsteinwerk in Finnland

  • Ausbau der Marktführerschaft im finnischen Dachsteinmarkt
  • Aktiver Schritt zur Konsolidierung des lokalen Markts für Dachsteine
  • Gewinnung zusätzlicher Absatzmöglichkeiten im Bereich der Dachsystemteile

Luxemburg, 12. Dezember 2016. Ende vergangener Woche hat Braas Monier A-Tiilikate (A-Tiilikate OY) erworben, einen in Privatbesitz befindlichen Hersteller von Dachsteinen mit einem Produktionsstandort in der Nähe von Helsinki, Finnland. Mit der Akquisition von A-Tiilikate, der Nummer zwei im lokalen Markt für Dachsteine, baut Braas Monier seine Position als Marktführer in Finnland weiter aus und erhält zusätzliche Absatzmöglichkeiten für den Verkauf von Dachsystemteilen an eine breitere Kundenbasis.

In 2015 erzielte A-Tiilikate einen Umsatz von 2,9 Millionen Euro und ein Operatives EBITDA von 0,2 Millionen Euro. Das Management erwartet aus dieser Transaktion in 2019 ein Operatives EBITDA von rund 1,2 Millionen Euro. Dies beinhaltet erhebliche Synergien, die in den nächsten drei Jahren erzielt werden sollen. Das Verhältnis von Unternehmenswert zum operativen Ergebnis (EV / EBITDA) wird für 2019 mit ungefähr 3,6x erwartet. Im Unternehmenswert enthalten ist der Kaufpreis, die Rückführung bestehender externer Finanzierungen, Kosten im Zusammenhang mit der Akquisition einschließlich deren Integration, die Finanzierung von zusätzlich erforderlichem Umlaufvermögen sowie weiterer Investitionen (diskontiert).

Die Akquisition wurde vollständig aus dem Free Cash Flow finanziert.

“Wir sehen erste Anzeichen, dass der finnische Markt gerade begonnen hat, sich von historischen Tiefstständen zu erholen. Diese Akquisition ist damit aus unserer Sicht der richtige Schritt zur richtigen Zeit. Sie ermöglicht uns, unsere Kapazitäten zu optimieren, erhebliche Umsatz- und Kostensynergien zu erzielen und gleichzeitig unsere Position als Marktführer in einem wachsenden Markt für Dachsteine weiter auszubauen,“ erläutert Georg Harrasser, CEO und Mitglied des Verwaltungsrats der Braas Monier Building Group S.A., den Ansatz hinter dieser wertsteigernden Ergänzungsakquisition.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.braas-monier.com > Investor Relations > Mitteilungen

Über Braas Monier
Die Braas Monier Building Group ist ein führender Hersteller und Anbieter von Produkten für das Geneigte Dach in Europa, einzelnen asiatischen Märkten und Südafrika. Der Konzern deckt den gesamten Produktionsprozess ab und verfügt über ein umfangreiches Spektrum an Dachziegeln und Dachsteinen für Schrägdächer. Als einer der wenigen Anbieter umfasst das Portfolio außerdem weitere Dachsystemteile für verschiedene funktionale Aspekte von Schrägdächern. Schornsteine aus Keramik und Stahl sowie Energiesystemlösungen runden das Angebot ab. Zum 30. September 2016 war Braas Monier in 36 Ländern aktiv, betrieb 120 Produktionsanlagen und beschäftigte 7.911 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Luxemburg.

Kontakt
Achim Schreck
Director Group Communications / Investor Relations
Braas Monier Building Group

Tel: +49 6171 61 28 59
E-mail: achim.schreck@monier.com
Website: www.braas-monier.com

PRESSETEXT

161212_Braas_Monier_Pressemitteilung_Erwerb_A-Tiilikate.pdf