Unternehmensmitteilungen
04.09.2014, Luxemburg

Braas Monier Building Group S.A. steigt in Aktienindex SDAX auf

Zwei Monate nach der erfolgreichen Börsennotierung werden die Aktien der Braas Monier Building Group S.A. in das Kleinwertesegment SDAX der Deutschen Börse aufgenommen.


Luxemburg, 4. September 2014 – Die Deutsche Börse hat am 3. September 2014 im Anschluss an die Sitzung des Arbeitskreises Aktienindizes bekannt gegeben, dass die Braas Monier Building Group S.A. („Braas Monier“), ein führender Hersteller von Produkten für das Geneigte Dach, in den SDAX aufgenommen wird. Die Änderungen werden zum 22. September 2014 wirksam.

Braas Monier zählt hinsichtlich Orderbuchumsatz und Marktkapitalisierung des Streubesitzes zu den 100 größten Konzernen unterhalb des DAX mit einem Listing an der Frankfurter Wertpapierbörse.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass Braas Monier bereits zwei Monate nach dem erfolgreichen Börsengang in den SDAX aufsteigt“, sagte Pepyn Dinandt, CEO von Braas Monier. „Die schnelle Aufnahme in den Kleinwerteindex der Deutschen Börse ist für uns ein wichtiger Erfolg und unterstreicht die positive Unternehmensentwicklung in den vergangenen Jahren.“

„Mit der Entscheidung für den Prime Standard des regulierten Marktes der Frankfurter Börse, für den höchste internationale Transparenzanforderungen gelten, haben wir bereits im Rahmen des Börsengangs am 25. Juni 2014 die Voraussetzungen für eine transparente und umfassende Kapitalmarktkommunikation geschaffen“, sagte Matthew Russell, CFO der Gruppe. „Der Aufstieg in den SDAX ist für uns ein zusätzlicher wichtiger Schritt, um die Visibilität von Braas Monier am internationalen Kapitalmarkt weiter deutlich zu steigern.“


PRESSETEXT

140904_Braas_Monier_SDAX_Aufnahme.pdf